für ein harmonisches zusammenleben

lignageneration

Das Mehrgenerationenhaus ist ein Konzept für die Zukunft. Gerade wegen der gestiegenen Lebenserwartung, der heute selbstverständlichen Berufstätigkeit von Frauen und der notwendigen Betreuung der Kinder entscheiden sich viele Familien dafür, mit ihrer Elterngeneration zusammen zu leben. Allerdings bedeutet „unter einem Dach“ inzwischen, in zwei getrennten Wohneinheiten zu leben. So bekommen beide Generationen die nötige Unabhängigkeit.  Ein gemeinsamer Hauseingang  und eine gemeinsame Infrastruktur – jedoch eigene Bereiche mit separaten Bädern und Rückzugsmöglichkeiten. Ein Dachgeschoss, in dem auch Ihre Kinder ihre Rückzugsbereiche finden können.

  • eigene Wohnbereiche für beide Generationen
  • gemeinsamer Carport und gemeinsamer Eingang
  • ausgebautes Dachgeschoss als weitere Rückzugsmöglichkeit

Helle und ruhige Schlafzimmer, großzügige Wohnzimmer mit großen, bodentiefen Türelementen und jeweils einem separatem Zugang zum Garten: In unserem Mehrgenerationenhaus tritt man sich nicht auf die Füße. Gleichzeitig bietet die hochwertige Schalldämmung Ruhe für die ältere Generation. Eine effiziente Wärmedämmung sorgt für hohe Wohnqualität. Hier können Großeltern ihre Enkel beim Aufwachsen erleben und gleichzeitig mit ihren Kindern harmonisch zusammenleben.

  • effiziente Schall- und Wärmedämmung für mehr Wohnqualität
  • helle Schlafzimmer, großzügige Wohnzimmer
  • separater Zugang zu Garten und Terrasse

Wir hatten gewisse Bedenken, mit meinen Schwiegereltern zusammenzuziehen. Aber in unserem lignageneration-Haus klappt das super! Jeder hat seinen Bereich, und man ist doch gleich da, wenn man gebraucht wird.

Fritz H.

Für unsere Kinder ist das total klasse: Oma und Opa kommen herüber, wenn wir mal keine Zeit haben. Das entlastet uns sehr – gleichzeitig fühlen wir uns in dem Holzhaus alle extrem wohl!

Anja S.