wand

holzrahmenbau Bei dieser Bauweise stellen die Holzständer das tragende „Skelett“ des Hauses dar. Dazwischen wird Dämmung eingebracht – etwa aus Holzfaserdämmplatten oder Zellulose. Auf der Innenseite folgt eine massive Holzwerkstoffplatte, die für Steifigkeit des Bauwerks („Scheibenwirkung“) und für Luftdichtheit sorgt. In der folgenden Installationsebene verlaufen alle Kabel und Rohre: darin eine Unterkonstruktion, auf der eine […]

dach

sichtdachstuhl Bei einem Ausbau des Dachgeschosses kann ein Sichtdachstuhl eine optisch sehr reizvolle Lösung darstellen. Im Grunde handelt es sich dabei eigentlich um einen „doppelten“ Dachstuhl: Während die obere Ebene die Funktionen wie Tragfähigkeit und Dämmleistung (als Zwischensparrendämmung oder Aufdachdämmung) leistet, überspannen beim „unteren“ Dachstuhl Sichtsparren die Fläche zwischen Fuß- und Firstpfette. Zwischen diesen kann […]

decke

sichtbare oder verkleidete holzbalkendecke Eine reizvolle Lösung, die sich harmonisch in ein Holzhaus einfügt, stellt die sichtbare Holzbalkendecke dar. Von der Unterseite sind Balken und Holzschalung sichtbar und nach Wunsch behandelbar – der gesamte Bodenaufbau liegt darauf: Rieselschutz, Schalldämmung und Trockenestrich als Beschwerung. Darauf wird nach Geschmack Parkett, Teppich oder Fliesenboden schwingungsfrei und schallisoliert eingebaut. […]