ökologischer ingenieur-holzbau & niedrigenergie-passivhaus

08243 2248

info@proligna.de

Passivhaus

Passivhaus

Ein Passivhaus benötigt für die Beheizung bei üblicher Nutzung nicht mehr als 15 kWh (entspricht ca. 1,5 Liter Öl oder 1,5 Kubikmeter Erdgas) pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr. Das entspricht einer Einsparung von mehr als 90 Prozent gegenüber dem durchschnittlichen Verbrauch in bestehenden Wohngebäuden.

Zum Vergleich: Ein Neubau nach gesetzlicher Vorschrift (EnEV) benötigt immer noch 7-10 Liter Öl je
Quadratmeter Wohnfläche und Jahr.

Für unsere Passivhäuser erhalten Sie als staatliche Fördermittel von der KfW Bank je Wohneinheit einen Kredit bis maximal 50.000,- €,  zu günstigen Konditionen