ökologischer ingenieur-holzbau & niedrigenergie-passivhaus

08243 2248

info@proligna.de

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht Süd-Ost

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht Süd-Ost

  • Ansicht Süd

    Ansicht Süd

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht Süd-Ost

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht West

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Fassaden

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Nachbarn

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht Süd-Ost

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht West

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Ansicht Süd-Ost

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Wank_2011_10_05_0656

  • Eingang

    Eingang

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Aufgang

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Grundriss EG

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Grundriss OG

  • ProLigna,Holzhaus,Passivhaus,Garmisch-Partenkirchen

    Grundriss DG

Haus Wank

Abmessungen
Außenmaß:15,0 x 11,5 m
Dachneigung:25°
Erdgeschoss:130 m²
Obergeschoss:128 m²
Dachgeschoss:97 m²

Dieses Plusenergiehausgiehaus ist ganz auf Energiesparen ausgelegt. Die Ausrichtung des Hauses ist streng nach Süden orientiert. Durch die hoch verglaste Südfassade gelangt viel Wärme und Licht ins gesamte Haus. Alle Kinderzimmer haben viel Platz, über große, bodentiefe Glaselemente haben die Kinder direkten Zugang zum Garten, auch das eigene Kinderbad ist „eine super Sache“, sind sich die Kinder einig. Im Obergeschoss ist die Küche mit dem Wohn-Essbereich der zentrale Treffpunkt der Familie. Die Eltern haben eine eigene Achse komplett für sich, ein Ankleidezimmer bildet den Mittelteil zu einem großzügigen Schlafzimmer und einem komfortablen Bad. Im Dachgeschoss öffnet sich eine Galerie zum Wohnbereich, hier lässte es sich wunderbar entspannen bei einem guten Buch oder der Lieblingsmusik. Das beste aber, so ist sich die Familie einig, ist der unvergleichliche Bergblick den man von der Galerie so richtig genießen kann.

Doch der eigentliche Clou des Hauses liegt in seiner Technik:
Kostenlose Umweltwärme und Solarenergie“ werden bei diesem Plusenergiehaus über dazu speziell abgestimmte Systeme gewonnen und bereitgestellt. Diese selbst erzeugte Energie deckt den eigenen Energiebedarf, Überschüsse werden eingespeist und dadurch eine positive Jahresbilanz erzielt.

Beheizt wird das Haus über eine kleine Wärmepumpe die Wärmeenergie über Energiekörbe aus dem Erdreich gewinnt. Zusätzlich sind an diesen Kreislauf die Solarthermiekollektoren angeschlossen die den „Akku“ Erdreich regenerieren.

Diese selbst erzeugte Energie aus der Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 14,4 KW/peak deckt den eigenen Energiebedarf. Überschüsse werden eingespeist und dadurch eine positive Jahresbilanz erzielt. „Plusenergiehaus“

Jedes
ProLigna Plusenergiehaus  ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz.

Für unsere Plusenergiehäuser , genauso wie für unsere Passivhäuser erhalten Sie als staatliche Fördermittel von der KfW Bank je Wohneinheit einen Kredit bis maximal 50.000,- €,  zu günstigen Konditionen.

Mehr Informationen? Vereinbaren Sie hier einen Termin!